Arbeitsgruppe 1 - Hintergründe

  • Veröffentlicht: Das erste Kapitel zum 5. Sachstand

    Bild1.535 Seiten, 600 Diagramme und 2 Millionen Gigabyte ausgewertete Daten: Diesen Donnerstag hat der Weltklimarat IPCC in Genf den fertigen Band 1 seines 5. Sachstandsberichts vorgelegt.

    Aus Berlin Toralf Staud [mehr...]
  • Spiegel Online: Sturm im IPCC-Wasserglas

    spiegelonline_ipcc1Wie die Arbeit des Weltklimarates diskreditiert werden soll: Spiegel Online findet im neuen Sachstandsbericht des IPCC "Unstimmigkeiten" und "widersprüchlichen Prognosen". Doch Belege dafür finden sich im Text kaum, und wenn, dann betreffen die lediglich die Darstellungsweise des Weltklimarates. Einzige fundierte Kritik: Die Prognosen seien zu zurückhaltend – ganz neue Töne vom Spiegel

    Ein Beitrag vom Klima-Lügendetektor [mehr...]
  • Altmaier will eine Schippe drauflegen

    FotoIn Berlin stellt der Umweltminister Schlussfolgerungen aus dem Weltklimabericht vor. Gemeinsam mit Bildungsministerin Wanka verspricht er mehr Klimaschutz. Aber da holt der Königsmörder aus den eigenen Reihen das Messer raus: Was wird aus Peter Altmaier?

    Aus Berlin Nick Reimer [mehr...]
  • Ozeane aus salziger Limonade

    FotoDie Teilnehmer des Extremwetterkongresses in Hamburg fühlen sich vom IPCC-Bericht, dessen erster Teil heute veröffentlicht wurde, in ihren Forschungsergebnissen bestätigt. Gleichzeitig warnen sie vor den Folgen des Klimawandels für Deutschland, die teilweise schon jetzt spürbar sind.

    Aus Hamburg Daniel Seemann [mehr...]
  • Sachstand und Zustand in Schweden

    FotoDie Tagung des Weltklimarates hat in Stockholm begonnen: Bis zum Freitag wollen Vertreter von 195 Staaten aus dem tausendseitigen Abschlussdokument eine 30-seitige Handlungsempfehlung für Politiker zimmern. Umweltorganisationen kritisieren Schweden.

    Aus Stockholm Reinhard Wolff, aus Berlin Nick Reimer [mehr...]
  • Endspurt zum Weltklimabericht

    FotoHeute übergibt der Weltklimarat IPCC seinen neuesten Bericht zur letzten Begutachtung an die Regierungen. Am 23. September wird dann der erste Abschnitt des 5. Sachstandsberichtes zu den physikalischen Erkenntnissen der Erderwärmung veröffentlicht.

    Aus Berlin Nick Reimer [mehr...]