Arbeitsgruppe 3 - Kommentare

  • Europa muss Verantwortung übernehmen

    Nur mit drastischen Einschnitten bei den globalen Treibhausgasemissionen wird der Klimawandel laut IPCC-Bericht noch zu bremsen sein. Nun sind visionäre Ideen gefragt, wie der Ausstieg aus der fossilen Wirtschaft schnell, gerecht und nachhaltig organisiert werden kann. Die Europäische Union sollte sich wieder auf ihre Rolle als Vorreiter und Schrittmacher besinnen.

    Ein Kommentar von Maria Theresa Nera-Lauron, IBON Climate Justice Programme (Philippinen) [mehr...]
  • "Wir befinden uns im Krieg"

    BildUnd alles schaut auf Deutschland: Der Klimawandel bedroht die Lebensgrundlagen der Menschheit und deshalb ist die deutsche Energiewende von so großer Wichtigkeit: Wenn ein Land mit einem solchen im Weltmaßstab sensationellen Wohlstand es nicht schafft, seine Wirtschaft und seine Energiesysteme auf einen klimafreundlichen Entwicklungspfad umzubauen, wie können wir dann Ähnliches vom Rest der Welt erhoffen? Ein Kommentar von Naderev M. Saño, Regierungsbeauftragter der Philippinen [mehr...]
  • "Freifahrtschein für die fossile Industrie"

    BildAus der Sicht des globalen Südens hat der IPCC-Bericht große Mängel. Die Vorschläge zum Klimaschutz stellen die Interessen der Industriestaaten über die der Entwicklungsländer. Dass der Bericht den Einsatz der CCS-Technologie befürwortet, erlaubt es der fossilen Industrie, ihre Verschmutzung fortzusetzen.

    Ein Kommentar von Chandra Bhushan, Center for Science and Environment [mehr...]
  • Klimaschutz – eine vergessene Geschichte

    BildDer Weltklimarat wird zur Kassandra: Immer dramatischer werden die Warnungen der Wissenschaft, immer drängender die Mahnungen. Und trotzdem steigen und steigen die Emissionen, weil die Politik nicht entschlossen handelt.

    Ein Kommentar von Joachim Wille [mehr...]
  • "Ein Dokument der Hoffnung"

    Bild Die deutschen Medien begrüßen den sachlichen Ton im dritten Teilbericht des fünften IPCC-Sachstandsberichts und bewerten die Zusammenfassung als Dokument der Hoffnung – sofern die Politik schnell aktiv wird und endlich weitreichende Klimaziele setzt. Eine Presseschau.

    Zusammengestellt von Sandra Kirchner [mehr...]
  • Schluss mit der Kuschel-Energiewende

    Foto Deutschland muss endlich anfangen, den Klimaschutz ernst zu nehmen. Statt immer nur über die Kosten zu reden, muss der sechstgrößte Klimasünder der Welt die Überlebensfrage stellen. Und schlüssig beantworten.

    Ein Kommentar von Nick Reimer [mehr...]
  • Kein Klimaschutz ohne Biokraftstoffe

    FotoUm schädliche fossile Kraftstoffe zu ersetzen und die Klimabilanz im Verkehrssektor zu verbessern, kommen wir um Biokraftstoffe nicht herum – auch bei einer deutlichen Reduktion des Verbrauchs.

    Ein Kommentar von Dietmar Schütz, Präsident des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE) [mehr...]